ERZDIÖZESE WIEN:

Praktische Denkmalpflege am Beispiel St. Michael
Elena Holzhausen (Diözesenkonservatorin)

Das Referat für Kunst und Denkmalpflege der Erzdiözese Wien ist zuständig für 500000 Einzelobjekte und 1400 Kirchen und Kapellen. Sie befassen sich mit dem Erhalt der historischen Kircheninnenräume und ihrer künstlerischen Ausstattung aber auch mit zeitgenössischen künstlerischen Projekte in Sakralräumen. Anhand einer Führung und einer anschließenden Diskussion in St. Michael werden die Felder der praktischen Denkmalpflege aufgezeigt.

 

Dieser Programmpunkt ist ausgebucht!