WIENER STADT- UND LANDESARCHIV:

Archiv des Künstlerhauses
Paul Rachler (Wiener Stadt- und Landesarchiv/Künstlerhausarchiv)

Historisches Material aus über 150 Jahren über die Geschichte des Künstlervereines und die Geschichte des Gebäudes liegen im Archiv des Künstlerhauses. Diese Bestände werden von der Öffentlichkeit als auch von MitarbeiterInnen und KuratorInnen des Künstlerhauses intensiv benutzt. Die öffentliche Benutzung gliedert sich in drei Bereiche: Anfragen von KunsthistorikerInnen (Forschung, Museen, etc.) und Privaten (vor allem Familienforschung), Anfragen aus dem Handel und von Auktionshäsern, sowie aus der Provenienzforschung. Der Workshop hat das Ziel potentielle Benutzer an das Archiv heranzuführen, die Strukturen benutzerfreundlich zu erklären und die einzelnen Bestände vorzustellen.